Yallingup & Canal Rocks – erfrischende Meerwasserpools & spektakuläre Felskanäle

DCIM/101MEDIA/DJI_0373.JPG

Yallingup – wunderschöne Strände & natürliche Spas

Yallingup besticht einerseits mit seinen wunderschönen Stränden, wie beispielsweise der Injidup Beach oder der Yallingup Beach. Alle eines gemeinsam – sie laden zum relaxen, baden, surfen und fischen ein.

_DSC0791

Es gibt jedoch auch wunderschöne natürliche Spas, die versteckt zwischen Felsen zu finden sind. ‘Injidup Natural Spa’, ist wohl der bekannteste und grösste Meerwasserpool bei Yallingup.

Durch Social Media erlangt dieser einst geheimer Ort stets grosse Popularität. Auch ich wurde dank Instagram auf diesen Ort aufmerksam und wurde definitiv nicht enttäuscht.

Um zum Injidup Natural Spa zu gelangen, geht man von Yallingup in Richtung Margaret River und dann weiter der Wyadup Road entlang. Diese Strasse führt dann automatisch zum Parkplatz von Injidup, wo parkiert werden kann. Auf der linken Seite des Parkplatzes führt ein kleiner Pfad über Felsen. Nach kurzer Zeit ist auf der rechten Seite das himmlische Naturheilbad ersichtlich, eingebettet zwischen den Felsen.

DCIM/101MEDIA/DJI_0376.JPG

Natürlicher Luxus zwischen Felsen

Injidup Natural Spa macht seinem Namen alle Ehre – es ist wirklich ein natürlicher Meerwasserpool, der durch die stets grossen Wellen, die in die Felsspalten einschlagen, ein Spa-ähnliches Erlebnis schafft. Bei jeder Welle wurde der Pool erneut mit kühlem Meerwasser gefüllt. Obwohl das Wasser sehr kalt ist, lohnt es sich allemal.

Nebst dem Hauptpool gibt es weitere Naturpools. Eines findet ihr auf der linken Seite des Felsenweges, welcher zu unserem Zeitpunkt von weniger Touristen besucht wurde. Mir hat dieser Pool etwas besser gefallen, da man zudem einen unglaublich schönen Ausblick auf den Injidup Strand hat.

_DSC0939-2_DSC0933-2

Von den Felsen aus hat man zudem einen wunderschönen Ausblick auf die gigantischen Wellen. Ich hätte hier noch stundenlang sitzen können und den Wellen zuschauen. Was für ein grandioser Ausblick.

_DSC0922_DSC0870DCIM/101MEDIA/DJI_0367.JPG

Mein Tipp

Achtet auf instabile Steine und auf die Brandung. Falls das Meer zu rau ist könnte der himmlische Meerwasserpool schnell unangenehm und gefährlich werden.

Canal Rocks – Ein enger natürlicher Kanal in Granitfelsen

Die Canal Rocks sind eine alte und ungewöhnliche Felsformation, die sich von einer Halbinsel südlich von Smiths Beach an der Küste zwischen den Städten Yallingup und Margaret River erstreckt.

Die Canal Rocks sind Granitfelsen, in die sich die Wellen seit Jahrtausenden ihre Kanäle fräsen.

DCIM/101MEDIA/DJI_0361.JPG

Um mit dem Auto zu den Canal Rocks zu gelangen, biegt man westlich von der Caves Road auf die Canal Rocks Road ab. Automatisch gelangt man am Ende dieser Strasse zu einem Parkplatz.

DCIM/101MEDIA/DJI_0362.JPG

Der Canal Rock Parkplatz liegt unmittelbar neben den Canal Rocks. Hinter Felsen geschützt, führt ein kleiner Holzsteg zu einer Brücke, welche eine schöne Aussicht auf den Kanal ermöglicht.

_DSC0850-220180119_111823

Die Canal Rocks laden definitiv zum Verweilen ein. Wir sassen auf den Felsen und genossen das traumhaft schöne Wetter. An heissen Sommertagen ohne jeden Wind, so wie wir es erleben durften, zeigen sich die Canal Rocks von ihrer sanften und ruhigen Art. Es konnte daher zwischen den Kanälen geschwommen und geschnorchelt werden. Wie gerne wäre ich hier baden gegangen, wenn die Temperatur des Wassers doch nur etwas wärmer gewesen wäre.

Zudem mussten erneut feststellen, wie toll doch alles von oben aussieht.

DCIM/101MEDIA/DJI_0359.JPG

Warst du auch schon einmal bei den Canal Rocks sowie in Yallingup? Wie hat es dir gefallen?  

Advertisements

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s